• DAS BESTE HOLZ FÜR IHREN ESSZIMMERTISCH

    Der Esstisch war in der Vergangenheit einer der zentralsten Orte in unseren Häusern. Hier treffen wir uns mit Familie und Freunden, um Feiertage oder besondere Anlässe zu feiern. Täglich ist es ein informeller Ort für Arbeit und andere Projekte oder für entspannende Gespräche mit Freunden. Für all diese wichtigen Momente ist ein Esstisch aus Massivholz vielleicht die bequemste, funktionellste und schönste Wahl, die Sie treffen können. Aber es gibt so viele Holzoptionen da draußen…. was sollten Sie wählen?
    Unsere Bauherren arbeiten mit einer Auswahl von nur den verantwortungsvoll geernteten nordamerikanischen Laubholzarten wie Rote Eiche, Quarter Sawn White Oak, Brown Maple, Hard Maple, Hickory, Elm und Cherry. Jeder Typ hat einzigartige Eigenschaften und Eigenschaften wie Gewicht, Dichte, Maserung und Preis. Hier ist also eine schnelle Abfahrt durch unsere beliebtesten Wälder. Für eine bessere Erklärung und um die Wälder persönlich zu sehen, besuchen Sie unseren Showroom in Evanston.

    Eiche

    Dieses Holz ist dicht und hart mit einer tiefen natürlichen Maserung, die eine Textur hat, die man sehen und fühlen kann. Eiche ist sehr praktisch und funktional, weil sie resistent gegen Beulen und Beulen ist. Ein solider Esstisch aus Eiche eignet sich am besten für den täglichen Gebrauch, insbesondere für Familien mit kleinen Kindern.
    Red Oak wird nur in Nordamerika angebaut und ist leicht verfügbar, was es zum wirtschaftlichsten aller Harthölzer macht. Viele von uns leben in Häusern und Wohnungen mit Türen, Böden und Wandverkleidungen aus Roteiche.

    Quarter Sawn White Oak wurde in der Vergangenheit noch häufiger verwendet. Der Name bezieht sich darauf, wie die Stämme aufgeteilt und in Gebäudebestand gesägt werden. Der einzigartige Vorbereitungsprozess verleiht Quartersawn Oak ein einzigartiges Aussehen. Die Maserung sieht gleichmäßiger aus als bei normaler Eiche, aber sie hat einige sehr interessante Wirbel, die über die Maserung laufen. Dieser Effekt wird oft als Strahlflocke bezeichnet und ist eigentlich das Gefäßgewebe des Baumes, das im Querschnitt sichtbar wird. Quartersawn Weißeiche wurde oft in Handwerker- und Bungalowhäusern verwendet und ist eine wunderbare Wahl für Mission and Arts and Crafts Stilmöbel.

    QSWO ist robust, stilvoll und hat mehr visuelles Interesse als Red Oak. Jede Fleckenfarbe bringt ihre reichen, welligen Körner hervor, die enge, gleichmäßige Verwirbelungen aufweisen. Die Handwerkskunst macht sie von Natur aus in einer etwas höheren Preisklasse als normale Eiche. Eiche ist sehr praktisch und funktionell und mit unserer zweistufigen Verarbeitung resistent gegen Kratzer und Kratzer.

    Ahorn

    Ahorn (oben) ist ein hartes Holz, das sich glatt anfühlt und eine engere Maserung hat als Eiche. Der Vorteil von Ahorn ist, dass es einen seidigen, sehr glatten Look hat und im Falle von Braunahorn in der wirtschaftlicheren Preisklasse der Harthölzer liegt.

    Brauner Ahorn ist etwas leichter und absorbiert Farbflecken gut. Seine geschmeidige Maserung eignet sich gut für zeitgenössische und moderne Stücke, während er eine beruhigende und einladende Präsenz aufweist. Es passt zu jedem Essenstil, von alltäglich bis formell.

    Hard Maple hingegen hat den gleichen glatten Look, ist aber viel dichter, schwerer und härter. Es ist auch etwas teurer. Sie ist so dicht, dass einige Flecken sie schlecht aufnehmen. Wenn es für ein Esszimmer verwendet wird, gibt es eine Aussage ab, die mutig und elegant ist. Die Esszimmer aus hartem Ahorn sind eine unverwechselbare, langlebige Ergänzung für jedes Zuhause.

    Nussbaum

    Walnuss (unten) hat fette, fließende Maserungen, die eine große Stil-Aussage machen. Nussbaum zeigt anmutig dunkle bis helle Muster, die einem Esszimmer einen raffinierten Look verleihen. Nussbaum wird aus Möbeln gefertigt, um schlank und elegant mit klaren Linien und einem geradlinigen Design auszusehen. Es ist immer beliebt, hat aber in jüngster Zeit an Popularität in mehr urbanen Dekorationsformen gewonnen. Nussbaum ist etwas härter als brauner Ahorn, aber nicht so hart wie Eiche; er ist tendenziell einer der teuersten Hölzer.

    Ulme

    Ulme (unten) hat schöne dunkle und helle Linien mit kleinen Flocken dazwischen. Ein Esszimmer, das mit einem Ulmenstall, Tisch und Stühlen gefüllt ist, spiegelt den einzigartigen Geschmack wider. Wenn man sie genau betrachtet, ähnelt sie Wachtelfedern, die ihr das Gefühl geben, ein einzigartiges Design zu sein. Ulme ist ein sehr starkes Holz mit besonders hoher Zugfestigkeit und Biege- und Formbarkeit.

    Kirsche

    Kitsche hat glatte, gleichmäßige Muster mit winzigen Vertiefungen.
    Es hat weiche Linien von hellen Kurven mit dunklen Konturen und einer reichen, glatten Maserung. Es hat auch kleine dunkle Flecken und Flecken überall…..das sind Gruben und Mineralienablagerungen im Wald. Die der Kirsche innewohnende Natur bewirkt, dass sie sich unter Lichteinwirkung verdunkelt, besonders wenn sie ein natürliches (nicht fleckiges) Aussehen erhält. Kirsche ist weicher und leichter als einige andere Harthölzer, was sie anfälliger für Dings und Dellen macht als härtere Hölzer wie Eiche. Esszimmer aus Kirschbaumholz verleihen jedem Raum Wärme und Eleganz.

    Rustikales Kirschholz hat das gleiche schöne Maserungsmuster wie normale Kirschen, aber es hat deutlich mehr Gruben und mineralische Ablagerungen, sogar Risse und Äste. Die Wahl der rustikalen Kirsche ist eine gute Möglichkeit, Kosten zu sparen, während man sich für den schönen Look der Kirsche entscheidet. Andere Hölzer, wie Quartersawn Oak und Hickory, sind auch in „rustikaler“ Ausführung zu einem etwas niedrigeren Preis erhältlich.

    Rustikales Kirschholz hat das gleiche schöne Maserungsmuster wie normale Kirschen, aber es hat deutlich mehr Gruben und mineralische Ablagerungen, sogar Risse und Äste. Die Wahl der rustikalen Kirsche ist eine gute Möglichkeit, Kosten zu sparen, während man sich für den schönen Look der Kirsche entscheidet. Andere Hölzer, wie Quartersawn Oak und Hickory, sind auch in „rustikaler“ Ausführung zu einem etwas niedrigeren Preis erhältlich.

    Alle Hölzer sind wunderschön in Stil und Aussehen. Jedes Stück ist handgefertigt, um mit der Art und Weise zu sprechen, wie die Menschen heute leben. Massivholz-Esszimmermöbel haben Generationen von Menschen Freude gemacht; wir helfen Ihnen gerne, sie auch in Ihr Zuhause zu bringen!

    Welche Vorteile Möbel aus Massivholz haben, verrät Ihnen dieser Blog-Beitrag.

  • DIE GROßEN VORTEILE VON MASSIVHOLZMÖBELN

    Holz war in der Vergangenheit das bevorzugte Material für die Herstellung von Möbeln.

    Die industrielle Revolution änderte jedoch die Dinge bei Holzmöbeln. Alternative Materialien, die billiger in der Massenproduktion sind als Holz, wie Stahl, Kunststoff und Aluminium, wurden auf den Markt gebracht.

    Doch im Laufe der Jahre, selbst als die Produktion zurückging, haben Holzmöbel nur noch an Bedeutung gewonnen.

    Es gab etwas Zeitloses an Möbeln aus Holz. Eine Ästhetik, die ihre Relevanz seit dem Zeitalter der Pharaonen bis heute bewahrt hat.

    Und hier ist der Grund.

    Langlebigkeit

    Im Gegensatz zu den vielen billigeren Materialien, die heutzutage für die Herstellung von Möbeln verwendet werden, hält Holz jahrelang mit sehr wenig Pflege.

    Wie langlebig diese Stücke sein können, hängt von der Holzart ab, die Sie verwenden. Echte Harthölzer wie Nussbaum, Weißeiche und Kirsche behalten ihr reichhaltiges Aussehen auf unbestimmte Zeit.

    Gut gemachte Holzmöbel aus Hartholz können trotz starker Beanspruchung Generationen dauern.

    Weichhölzer wie Kiefer und Zeder sind häufiger anzutreffen. Da Nadelhölzer weniger Zeit zum Wachsen benötigen als Laubhölzer, sind sie in der Regel billiger.

    Obwohl nicht so langlebig wie Hartholz, neigen Holzmöbel aus Nadelholz dazu, mit der Zeit an Charakter zu gewinnen. Kratzer und Markierungen in den Möbeln verleihen dem Holz eine rustikale, schäbige und schicke Note.

    Die hellere Farbe von Nadelholz neigt auch dazu, nur dunkler und tiefer zu werden, wenn es im Laufe der Zeit dem Licht ausgesetzt wird. Dieser reichere Look verlängert die Langlebigkeit von Nadelholzstücken und macht neuere Stücke zu einer Investition, auf die es sich lohnt zu warten.

    Egal für welche Art Sie sich entscheiden, Holz bleibt mit Abstand das langlebigste Material auf dem Markt.

    Diese Art der Haltbarkeit stellt sicher, dass die Holzmöbel den Wert Ihres Kaufs behalten. Wenn Sie jemals ein Stück auf der Straße verkaufen wollen, hat sich der Markt für Holzmöbel im Laufe der Jahre nur erweitert.

    Solange das Stück gut erhalten ist, kann sein Wert erst in den kommenden Jahren steigen.

    Holz trägt das Alter wie kaum ein anderes Material da draußen.

    Einfache Handhabung

    Holzmöbel sind nicht nur extrem langlebig, sondern auch pflegeleicht.

    Die Reinigung von Holz ist in der Regel so einfach wie das regelmäßige Bestäuben.

    Verschüttungen und andere klebrige Verschmutzungen können mit einem feuchten Mikrofasertuch gereinigt werden.

    So einfach ist das!

    Wenn Sie Ihr Holz gut behandeln, müssen Sie sich über die Wartung hinaus keine Sorgen machen.

    Bei anderen Materialien, nämlich Eisenmöbeln, müssen Sie sich immer um eventuelle Rostbildung kümmern, wenn Sie nicht ständig wachsam sind.

    Einzigartige Stücke

    Jedes Stück Holz ist etwas anders. Auch wenn Holzmöbel auf die gleiche Weise hergestellt werden, gibt es bei gleicher Art von Material subtile Unterschiede.

    Sie werden die Unterschiede in schön gemaserten Hölzern wie vierteljährlich gesägte Weißeiche oder lebendige Kantennuss bemerken. Die leichten Unterschiede in der Dicke und Richtung der einzelnen Körner treten bei der Betrachtung zusammen auf.

    Außerdem hat ein Handwerker bei der Arbeit mit Holz viel mehr Freiheit als jedes andere Material. Während eine Maschine nur so viel mit Kunststoff oder Metall leisten kann, bietet Massivholz einem Handwerker unendliche Möglichkeiten.

    Massivholz ist in den Händen von jemandem formbar, der weiß, was er tut. Es gibt einen Grund, warum es die Holzschnitzerei seit den Anfängen der Menschheit gibt.

    Holz ist die Malerei der Natur. Ein kreatives Unterfangen, das bei künstlichen Materialien konkurrenzlos ist.

    Ein Metalltisch kann nie den gleichen einzigartigen Charakter haben wie ein Holztisch.

    Dies ist einer der Hauptgründe, warum Holzmöbel so geschätzt werden. Jedes Stück, das du besitzt, wird einzigartig für alles andere auf der Welt sein.

    Vielseitigkeit

    Holzmöbel passen in jede Wohnästhetik.

    Rustikale Kirsche oder rustikaler Nussbaum eignet sich perfekt für ein Zuhause, das einen rustikalen Look sucht. Ein gut platzierter rustikaler Kirschstuhl ist ein wunderbarer rustikaler Akzent für jedes Zuhause.

    Für den Modernisierer passt Naturnuss gut zu einem weißen, minimalistischen Stil. Die natürlich dunklere Farbe und das luftige Aussehen des Holzes passen perfekt zusammen.

    Ein Kirschschschrank kann weit reichen, um den traditionellen Look eines Raumes zu vollenden.

    Wenn Sie vielseitiger sind, können Sie Spaß beim Mischen und Kombinieren verschiedener Holzarten haben, entweder im ganzen Haus oder in einem Raum.

    Holzmöbel bieten Ihnen eine subtile Vielseitigkeit, die keine andere Art von Möbel bieten kann.

    Bei Metall und Kunststoff müssen Sie sich auf verschiedene Arten von Farben oder farbigen Materialien verlassen, um den Look zu erhalten, den Sie sich wünschen. Das bedeutet, dass man entweder bereits ein bemaltes Stück kauft und sich an diese Farbe für den Raum hält oder das Bild selbst macht.

    Holz hingegen behält seine Relevanz innerhalb eines Hauses in jedem Raum.

    Holzmöbel können besonders effektiv in einer Stadtwohnung oder einem engen Dachgeschoss sein. Nur wenige Dinge können die Natur wieder in einen winzigen Stadtraum zurückbringen, wie ein Stück sorgfältig gefertigte Holzmöbel.

    Anpassung

    Die Veredelung, Beizung und verschiedene Spezialausrüstungsoptionen für Holzmöbel können Ihren Holzmöbeln eine Art Individualisierung verleihen und ihre Haltbarkeit verbessern.

    Das Beizen Ihrer Holzmöbel kann Ihnen helfen, die perfekte Farbe zu erhalten, die Sie sich schon immer für Ihre Möbel gewünscht haben.

    Das Beizen von Holz kann auch hilfreich sein, um ein Möbelstück an die Farbgebung des Raumes anzupassen, in dem Sie es haben möchten. Beizen sind eine effektive Möglichkeit, dem Holz die gewünschte Farbe zu verleihen, ohne die natürliche Maserung oder Struktur des Holzes zu beeinträchtigen.

    Im Gegensatz zu Möbeln aus anderen Materialien, bei denen die Farbe unweigerlich das ursprüngliche Gefühl des Stückes verdeckt.

    Eine katalysierte Lackierung ist ein wirksames Mittel, um das Holz wasserdicht zu halten und Fäulnis zu verhindern.

    Bei Holzmöbeln für den Außenbereich ist die Endbearbeitung eine Notwendigkeit. Viele Flecken versiegeln das Holz und bilden eine Barriere gegen Regen und andere Flüssigkeiten. Dies kann Wunder für die langfristige Haltbarkeit Ihrer Holzmöbel im Außenbereich bewirken.

    Fäulnis ist ein weiteres potenzielles Problem, das die Integrität Ihrer Holzmöbel ruinieren könnte. Sobald das Holz zu verrotten beginnt, gibt es keine Rettung mehr.

    Fäulnis kann auf verschiedene Weise auftreten. Termiten, Schimmel und Schimmelpilze durch Wasseransammlung sind in der Regel die Hauptschuldigen.

    Jedoch mit einer Beizoberfläche, hat das Holz auf Außenmöbeln eine wirkungsvolle Barriere, die errichtet wird, um es vor Schädlingen und anderen äußeren Faktoren zu schützen, die am Ende die Möbel schädigen könnten.

    Änderbarkeit

    Holzmöbel an Ihre Bedürfnisse anzupassen, kann einfach sein. Schleifen, Malen und Beizen sind Prozesse, die einem alten Möbelstück einen neuen Look verleihen können, um es dem sich ständig ändernden Stil Ihres Hauses anzupassen.

    Wenn das Aussehen Ihrer Holzmöbel nicht mehr zur Ästhetik Ihres neuen Raumes passt, können Sie es sehr einfach modifizieren. Durch ein schnelles Schleifen wird Ihr Holz wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt.

    Von dort aus haben Sie eine Litanei von Optionen, was Sie mit ihm tun können, um sein Aussehen zu ändern.

    Bei anderen Materialien hängt man an dem, was man hat. Es gibt nicht viel Flexibilität, die man mit einem Metalltisch oder Stuhl haben kann.

    Aber bei Holz ist Flexibilität das Gebot der Stunde. Du arbeitest mit einem Material, das gut auf Veränderungen reagiert.

    Wenn Sie jemand sind, der häufig das Styling eines Hauses oder Raumes umdekoriert oder verschiebt, sind Holzmöbel die richtige Wahl für Sie.

    Holzmöbel sind überlegen

    Wie Sie sehen können, sind Massivholzmöbel die Investition wert!

    Egal in welchem Haus oder welcher Wohnung Sie wohnen, ein Holzmöbel würde der Gesamtästhetik zugute kommen.

    Mit der richtigen Pflege werden Holzmöbel für die nächsten Generationen Bestand haben und ihr Wert wird nur noch steigen.

    Wenn Sie es mit der Inneneinrichtung ernst meinen, sollten Sie noch heute nach Ihrem schönen Holzmöbel suchen.